Präsidium

Das Präsidium verpflichtet sich dazu alles, was dem Wohl des Vereins dient, zu veranlassen und durchzuführen. Dabei verteilen die gleichrangigen Mitglieder des Präsidiums die anfallenden Arbeiten nach eigenem Ermessen unter sich.

David Geishecker

Finanzmanagment

David hat seinen Bachelor in Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Produktion und Logistik an der HS Koblenz abgeschlossen und arbeitet nun in der Papierindustrie. In seiner Freizeit spielt er Fußball. Für den KCC verantwortet David die Finanzen.

Thomas Welsch

Geschäftsführung & Organisationsmanagement

Der gebürtig aus der Pellenz stammende Thomas hat im Jahr 2008 sein Fachhochschulstudium zum Diplom-Verwaltungswirt und im Jahr 2018 sein Masterstudium „Master of Arts“ (M.A.) abgeschlossen. Zwischen 2008 und 2016 arbeitete er in verschiedenen Funktionen in der öffentlichen Verwaltung im Raum Koblenz. Im Zeitraum 2018-2021 und seit 2022 hat(te) er verschiedene Führungsfunktionen im Landeskriminalamt inne. Zwischenzeitlich (2021-2022) leitete er die Polizeiinspektion Andernach. In seiner Freizeit treibt er gerne Kraft- sowie Ausdauersport. Beim KCC widmet sich Thomas der Geschäftsführung mit den Schwerpunkten allgemeiner Schriftverkehr und Verwaltung sowie Organisation der Termine während der Session.

Bildschirm­foto 2023-04-24 um 10.15.12

Daniel Schnall

Wagenbau & Organisation

Daniel ist beruflich in der Papierfabrik Weig in Mayen tätig, doch seine Leidenschaft gilt seiner beeindruckenden Sammlung von Oldtimern, denen er sich in seiner Freizeit widmet. Mit Hingabe pflegt er diese automobile Zeitzeugen und verleiht ihnen durch Restaurierungsarbeiten neuen Glanz. Beim KCC setzt er seine handwerklichen Fähigkeiten ein, insbesondere im Bereich des Wagenbaus.

Matthias Hees

Öffentlichkeitsarbeit

Matthias hat an der Hochschule Trier Wirtschaftsinformatik studiert. Nach Abschluss seines Studiums hat er seine Karriere bei 1&1 als Testmanager gestartet. In dieser Position ist es seine Aufgabe, die Qualität von Software-Produkten sicherzustellen und Fehler zu identifizieren, bevor diese von Kunden genutzt werden.Neben seiner Arbeit zählt er unter anderem Fußball zu seinen Hobbys.

Dominic Neeb

Finanzmanagement

Dominic hat seinen Bachelor in BWL in Trier und Koblenz absolviert. Nach dem Abschluss seines betriebswirtschaftlichen Studiums sammelte er Berufserfahrung in der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung und erweiterte seine Kenntnisse durch ein berufsbegleitendes Masterstudium im Bereich Steuerrecht. Im Jahr 2018 trat Dominic Neeb in das Unternehmen seines Vaters ein. Dort legte er im Februar 2020 erfolgreich das Steuerberaterexamen ab und wurde daraufhin als Steuerberater bestellt. Zu seinen Hobbies zählen u.a. Golf

Dennis Laumeyer

Veranstaltungsorganisation

Dennis ist gebürtiger Ostfriese, lebt und arbeitet mittlerweile seit April 2020 in der Region Koblenz. Zuvor hatte er nicht viel mit Karneval am Hut. Dank seiner Ehefrau Cora, lernte er den Karneval bzw. den KCC sehr gut kennen und ist seit der Session 22/23, ebenfalls in unserer Vereinsuniform unterwegs. In seiner beruflichen Laufbahn absolvierte Dennis eine Ausbildung als KFZ-Mechatroniker. Im Anschluss erfolgte eine weitere Ausbildung im öffentlichen Dienst bei der Bundeszollverwaltung, in der er seit 2011 tätig ist. In seiner Freizeit treibt er u.a. gerne Kraft- und Ausdauersport.

Anne Brösch-Jackmuth

Veranstaltungsorganisation

Anne Brösch-Jackmuth, 1985 in Koblenz geboren, ist ein echtes "Schängelchen". Sie lebt seit ihrer Kindheit im Höhenstadtteil Arzheim. Schon in jungen Jahren engagierte sie sich im Karneval, sei es durch Tanzbeiträge, Büttenreden oder als Vorsitzende des Kinderelferrates. Nach dem Abitur im Jahr 2004 in Koblenz begann sie ihr Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung. Im Jahr 2007 schloss sie ihr Studium erfolgreich ab und ist seitdem in der öffentlichen Verwaltung tätig. Ein Jahr nach der Gründung stieß sie zum KCC (Koblenzer Carneval Club) und wurde kurz darauf Mitglied der Uniformgruppe. Seit der Session 2023/2024 ist sie zudem Mitglied des Vereinspräsidiums.

Darüber hinaus hat Anne ein weiteres Hobby für sich gefunden: das Tanzen im TSZ Mittelrhein, wo sie gemeinsam mit ihrem Mann auf eine besondere Art und Weise den Discofox pflegt. Durch ihre vielfältigen Aktivitäten wurde sie in der diesjährigen Session auch Teil des Gefolges des Koblenzer Prinzenpaares.

Nach oben scrollen